TT-Live 14 Tage Rückschau

Datum Zeit Staffel Heimteam   Gastteam Ergebnis
Mi, 08.11.2017 19:30 1. Stadtklasse, Staffel 1 5. Herren -TTV BW Zschachwitz 3 9 : 6
Fr, 10.11.2017 19:30 Stadtliga 4. Herren -TTV BW Zschachwitz 2 5 : 10
Fr, 10.11.2017 19:30 4. Stadtklasse, Staffel 2 SV Am Gorbitzbach 2 -7. Herren 2 : 13
Sa, 11.11.2017 14:00 1. Bezirksliga - Herren BSC Freiberg -2. Herren 5 : 10
So, 12.11.2017 09:00 Kreisliga Jugend Meißen SC Riesa 2 -2. Jungen 12 : 2
So, 12.11.2017 11:00 Kreisliga Jugend Meißen TSV BW Gröditz -2. Jungen 8 : 6
Di, 14.11.2017 19:30 3. Stadtklasse, Staffel 1 6. Herren -SV Dresden-Reick 10 : 5
Mi, 15.11.2017 19:30 1. Stadtklasse, Staffel 1 5. Herren -Dresdner SV GW 2 9 : 6
Fr, 17.11.2017 19:30 Stadtliga 4. Herren -SG Mot. Trachenberge 2 10 : 5
Sa, 18.11.2017 09:00 Kreisliga Jugend Meißen 2. Jungen -Meißner SV 08 0 : 14 kl
Sa, 18.11.2017 10:00 Landesliga Damen, Staffel 1 1. Damen -SV Universitätsk. DD 4 : 8
Sa, 18.11.2017 11:00 Kreisliga Jugend Meißen 2. Jungen -SV 1923 Lommatzsch 0 : 14 kl
Sa, 18.11.2017 14:00 Sachsenliga Herren 1. Herren -TTC Holzhausen 2 6 : 9
Sa, 18.11.2017 14:30 Landesliga Damen, Staffel 1 1. Damen -TTC Elbe Dresden 3 2 : 8
Sa, 18.11.2017 15:00 2. Bezirksliga - Herren - Staffel 1 TTC 49 Freital -3. Herren 11 : 4
Sa, 18.11.2017 18:00 Sachsenliga Herren 1. Herren -TTV Burgstädt 6 : 9
Sa, 18.11.2017 18:00 1. Bezirksliga - Herren 2. Herren -SV Motor Mickten-DD 2 10 : 5
So, 19.11.2017 10:00 Bezirksliga - Jugend 1. Jungen -TTV Radebeul 3 : 11
So, 19.11.2017 10:00 2. Bezirksliga - Herren - Staffel 1 3. Herren -TTC Elbe Dresden 5 6 : 9

5.Herren bleibt weiter ungeschlagen

Geschrieben von Jürgen Freyer.

[5. Herren]

SG Motor Trachenberge  3.  -  TSV 1862 Radeburg   5.          5 : 10

Die 5. Mannschaft konnte im 4.Spiel erstmals in Bestbesetzung antreten. Sie mussten bei einem unangenehmen Gegner auswärts antreten.

 

 

Die Doppel gingen mit 2:1 an unsere Mannschaft. Gunter und Gunar sowie Jürgen und Joachim konnten sich relativ sicher durchsetzen. Auch Lothar und Susan boten ein gutes Spiel und hielten gegen das Spitzendoppel des Gegners lange Zeit gut mit. Schließlich mussten sie sich im vierten Satz mit 9:11 geschlagen geben. 

Nach der ersten Einzelrunde baute unsere Mannschaft die Führung auf 6:3 aus.

Nur Gunar (gegen die Nr. 1) und Lothar verloren Ihre Spiele knapp im Fünften Satz.  Nun galt es diesen Vorsprung in einen Sieg umzuwandeln. 

Auch Gunter verlor gegen die Nr. 1 (Keil) nach großem Kampf knapp im Fünften Satz.  (6:4) Dann ließ unsere Mannschaft aber nichts mehr anbrennen. Durch 4 Siege in Folge zog man davon auf 10:4 und der Sieg war eingefahren. 

Damit bleibt die Radeburger 5.Mannschaft weiterhin ungeschlagen und steht mit 7:1 Punkten derzeit auf Platz 3.

 

Einzel: Gommlich (1), Fabig (1), Punzl (1), Jürgen Freyer (2),Kraft (1),Pfeiffer (2)

 

Doppel: Gommlich/Fabig (1), Punzl/Kraft (0), Freyer/Pfeiffer (1)  

DESIGN BY WEB-KOMP