TT-Live 14 Tage Rückschau

Datum Zeit Staffel Heimteam   Gastteam Ergebnis
Fr, 01.12.2017 19:30 3. Stadtklasse, Staffel 1 SG Versehrte Dresden -6. Herren 1 : 14
Fr, 01.12.2017 19:45 1. Stadtklasse, Staffel 1 TTC Elbe Dresden 9 -5. Herren 4 : 11
Sa, 02.12.2017 14:00 1. Bezirksliga - Herren 2. Herren -SV Saxonia Freiberg 12 : 3
Sa, 02.12.2017 14:00 Landesliga Damen, Staffel 1 1. Damen -TTC Neusalza-Spremb. 6 : 8
Sa, 02.12.2017 17:00 Landesliga Damen, Staffel 1 1. Damen -HSG Mittweida 8 : 2
Sa, 02.12.2017 19:00 2. Bezirksliga - Herren - Staffel 1 TTC Elbe Dresden 6 -3. Herren 10 : 5
So, 03.12.2017 10:00 Bezirksliga - Jugend TTC 49 Freital -1. Jungen 8 : 6
Mo, 04.12.2017 19:30 1. Stadtklasse, Staffel 1 Sportfreunde Dresden 2 -5. Herren 9 : 7
Di, 05.12.2017 19:30 3. Stadtklasse, Staffel 1 6. Herren -Radeberger SV 2 13 : 2
Do, 07.12.2017 19:30 4. Stadtklasse, Staffel 2 SSV Turbine Dresden 2 -7. Herren 12 : 3
Fr, 08.12.2017 19:30 Stadtliga 4. Herren -SpVgg Dresden-Löbtau 2 9 : 6
Sa, 09.12.2017 09:00 Kreisliga Jugend Meißen 2. Jungen -TTF Riesa 2 1 : 13
Sa, 09.12.2017 11:00 Kreisliga Jugend Meißen 2. Jungen -SV Strehla 9 : 5
Sa, 09.12.2017 14:00 1. Bezirksliga - Herren 2. Herren -TSV Graupa 5 : 10
Sa, 09.12.2017 18:00 2. Bezirksliga - Herren - Staffel 1 TSV PACTEC Dresden -3. Herren 8 : 8
Sa, 09.12.2017 18:30 Sachsenliga Herren TTC Elbe Dresden -1. Herren 10 : 5
Mo, 11.12.2017 19:30 3. Stadtklasse, Staffel 1 VfB Hellerau-Klotz. 6 -6. Herren 1 : 14
Di, 12.12.2017 19:30 4. Stadtklasse, Staffel 2 7. Herren -SpVgg Dresden-Löbtau 6 9 : 6
Mi, 13.12.2017 19:30 1. Stadtklasse, Staffel 1 5. Herren -SV Dresden-Mitte 7 8 : 8

Zielstellung erfüllt

Geschrieben von 2.Herren.

 

[2.Herren]

Das Spiel TSV   < >   SV Saxonia Freiberg stand unter dem Vorzeichen: Ein Sieg ist Pflicht.

Es galt, die Leistungen abzurufen, die jeder Einzelne hat. Um so weiterhin Punkte zu sammeln, so dass wir zum Schluss der Vorrunde eine ausgeglichene Bilanz erreichen.

 

Beide Mannschaften sind mit einem Ersatzspieler angetreten, wobei für unsere Mannschaft Tim kein Ersatzspieler ist.

Entsprechend den vorangegangenen Ergebnissen (TSV - Saxonia) war eine entspannte Stimmung im Team. Durch den Einsatz von Tim galt es, die Ansetzung der Doppel zu beachten. „…keine Fehler…“. Das Doppel Markus/Thomas setzte sich überlegen in 3 Sätzen durch. Das Doppel Christian/Rico musste gegen das Doppel 1 antreten. Nachdem der 2. Satz gewonnen wurde, war wieder Hoffnung da. Aber die Sätze 3 / 4 wurden 8 zu 11 abgegeben und letztlich verloren. Christoph und Tim sind nicht gut ins Spiel gekommen. Mussten die Sätze 1 / 3 abgeben. Wie auch immer, zum Schluss war es ein spielerisch klarer Sieg für unser Doppel.

Erwartungsgemäß setzte sich Markus in seinem ersten Spiel durch. Seine harten Spins und der ständige Wechsel in Rückhand /Vorhand haben dem Sportfreund des Gegners keine Chance gelassen. Christoph hatte nicht seinen Tag. Vieles von dem, was im Doppel erfolgreich war, konnte er in seinen Einzeln so nicht umsetzen.

Christian war in seinen beiden Spielen beständig auf der Siegerstraße; seine gut platzieren Spins waren der Garant für den Erfolg.  W. Schmidt stimmte G. Wolf auf Christian ein. Er hatte nach der Niederlage vom Januar 2017 Respekt und versuchte, die Schwachstellen von Christian seinem Mannschaftskollegen. Dennoch mussten beide Spieler Wolf und Schmidt eine Niederlage hinnehmen.

Rico tat sich gegen die Routine Wolfgang Schmidt etwas schwer. Aber wir alle wissen, dass Rico in den Satzpausen eine gründliche Analyse des Satzes vornimmt. Dementsprechend fand er wieder zu seinem Spiel und zum Erfolg. Das Spiel gegen Gert Wolf lief dann ohne Probleme zum sicheren Sieg.

Thomas war „die Bank“ im 3. Paarkreuz. Mit seiner Routine und der nötigen Ruhe hat er seine Spiele sicher nach Hause gebracht. Wenn er auch das zweite Spiel über 5 Sätze gehen musste. R. Bärwinkel hat viele der harten Schläge von Thomas in „Ballonabwehr“ gemeistert, aber nach der 5. 6. … Abwehr hat sich Thomas durchgesetzt. Verdienter Sieg!

Tim, wie immer, ebenfalls eine sichere Bank. Die Spieler im 3. Paarkreutz hatten auch in diesem Spiel keine Chance. Dem ständigen Druck mit sehr platzierten Topspins konnten seine Gegner nicht viel entgegensetzen.

Ergebnis: 12 : 03             >> Markus 2,5 P >> Christoph 0,5 P >> Christian 2 P >> Rico 2 P 
>> Thomas 2,5 P >> Tim 2,5 P

Ausblick: Am 09.12.2017 um 14:00 Uhr kommen die Sportfreunde „TSV Graupa“. Die Zielstellung kann nur ein Sieg sein, um somit eine ausgeglichene Bilanz zum Jahresende zu haben. Das Unterfangen ist schwer genug.

DESIGN BY WEB-KOMP