TT-Live 14 Tage Rückschau

Datum Zeit Staffel Heimteam   Gastteam Ergebnis

Der Abend wurde eröffnet mit den Doppeln

Geschrieben von 2. Herren.

[2. Herren]

Keine Überraschung, aber was für ein Start

Der Abend wurde eröffnet mit den Doppeln Markus/Tim und Christian/Alexander. Das waren Spiele, die beeindruckten.

Was für Ballwechsel bei Markus und Tim 1. Satz weg // 2. Satz klarer Sieg für Markus und Tim. 3 / 4 Satz das gleiche Spiel und im 5. Satz konterte Phillip Schulze von Radebeul.
Es beeindruckten die Topspins von Tim. Endstand 2 zu 3.

Zeitgleich am Tisch 2 spielten Christian und Alexander gegen das Doppel 1
(P1 und P2 des Teams) der Radebeuler. Der Neuzugang L. Schor kommt aus der tschechischen Oberliga nach Radebeul. Und das erste Doppel hatte bis dahin noch kein Spiel verloren. Gleich im ersten Satz die Überraschung 11 zu 8 für uns. Nun hatten es die Radebeuler verstanden: Es wird kein Selbstläufer.
Nach spannenden Ballwechsel haben sie den 2. Satz für sich entschieden.
Aber auch Christian und Alexander wussten: es war mehr drin, als nur der eine Satz.
Mit guten Topspins und gut platzierten Bällen wurde ein um den anderen Punkt eingefahren.
Somit das Spiel 3 zu 1 gewonnen.
Und an dieser Stelle angemerkt:  " Hatten sich beide im Doppel so verausgabt, dass sie ihre beiden Einzelspiele verloren? "

Rico und Christoph haben beide Spiele gewonnen. Wie von Rico gewohnt hat er in den Satzpausen analytisch sein Spiel betrachtet und somit seine Spiele in 4 Sätzen mit hohem Einsatz und vielen sehr schön platzierten Topspins gewonnen. Wie von allen in der Mannschaft gehofft, hat Christoph sein Selbstvertrauen gefunden und mit 2 Siegen zum Mannschaftsergebnis beigetragen.

Zum Schluss noch ‚ein‘ Satz zu Tims 2. Spiel. Wer das Spiel nicht gesehen hat, hat etwas verpasst. In allen drei Sätzen waren Ballwechsel vom Feinsten. Im zweiten Satz (21 zu 23) stimmt die Aussage „ …wer kein Glück hat, bekommt noch das Pech dazu…“. Netzroller und Kantenbälle haben einen Sieg von Tim verhindert. Nun die Frage, die sich nicht stellt. „was wäre, wenn dieser Satz an Tim gegangen wäre? … “

Markus, Tim, Christian und Alexander konnten keinen Punkt im Einzel beisteuern.

Ergebnis:        5 zu 10

            Markus           0,0 P.            Tim                              0,0 P.            Christian                     0,5 P.           

            Rico                 2,0 P.            Christoph                   2,0 P.            Alexander                  0,5 P.

 http://dresden.tischtennislive.de/?L1=Ergebnisse&L2=TTStaffeln&L2P=8707&L3=Spielbericht&L3P=548379

Kommendes Spiel bei Elbe gilt: Wieder 2 Punkte einfahren!

 

 

 

DESIGN BY WEB-KOMP