TT-Live 14 Tage Rückschau

Datum Zeit Staffel Heimteam   Gastteam Ergebnis
Sa, 09.02.2019 14:00 Sachsenliga Herren 1. Herren -Leutzscher Füchse 10 : 5
Sa, 09.02.2019 18:00 Sachsenliga Herren 1. Herren -1. TTV Schwarzenberg 2 : 13
Di, 12.02.2019 19:30 6. Stadtklasse 8. Herren -SV Dresden-Reick 4 6 : 4
Di, 12.02.2019 19:30 1. Stadtklasse, Staffel 2 SV Motor Mickten-DD 4 -5. Herren 10 : 5
Mi, 13.02.2019 19:30 2. Stadtklasse, Staffel 1 6. Herren -Dresdner SV GW 2 9 : 6
Fr, 15.02.2019 19:00 3. Stadtklasse, Staffel 1 SV Dresden-Reick -7. Herren 10 : 5
Sa, 16.02.2019 14:00 Landesliga Damen, Staffel 1 1. Damen -TTVG Oederan-Falk. 6 : 8
Sa, 16.02.2019 18:00 1. Bezirksliga - Herren 2. Herren -TTV Dresden 2007 2 5 : 10

Erfolgreiches Doppelspiel-Wochenende am 3./4.11.2018

Geschrieben von Torsten Kreße.

[3. Herren]

Am Sonnabend Nachmittag traten wir auswärts bei der zweiten Mannschaft von PACTEC in Dresden an.  Die bisher sieglosen Dresdner spielten mit einem Mann Ersatz. Radeburg spielte in Bestbesetzung. Die Doppel - nach wie vor - "Problembaustelle" - gingen mit 1:2 an PACTEC. Doppel 1 (Johannes Meinig/Robert Biele) mit dem Punktgewinn und Doppel 2 (Christoph Rieß/Tim Dittrich) taten sich schwer -  bei den Gegnern jeweils ein Materialspieler. Das dritte Doppel (Erik Leuschner/Torsten Kreße) fand keinen Zugriff.

Sieht knapp aus

Geschrieben von Mark Domke.

[1. Herren]

Zum 2. Heimspiel in der Sachsenliga empfingen die Herren vom TSV 1862 Radeburg den Oberliga-Absteiger vom TTC Annaberg. Die Gäste mussten urlaubsbedingt auf ihre Nr. 5 verzichten. Die Gastgeber wieder in Stammbesetzung, wobei die Muskelverletzung bei Marcel Mainka noch nicht ausgeheilt war und nur stark bandagiert die Teilnahme am Punktspiel zuließ.

Fehlstart in die neue Sachsenliga-Saison

Geschrieben von Mark Domke.

[1. Herren]

Im ersten Spiel der neuen Sachsenliga-Saison hatten die Radeburger die Regionalliga-Reserve des TTC Holzhausen zu Gast. Die Gastgeber in diesem Jahr ohne den Spitzenspieler der letzten Jahre, Bogdan Szandala, dafür mit Neuzugang Marcel Mainka aus Potsdam. Die Rollenverteilung war klar. Obwohl Holzhausen 2 Stammspieler ersetzen musste, waren sie klarer Favorit.

Schülerinnen aus Rabu gewinnen Mitteldeutschen Mannschaftstitel

Geschrieben von Dirk Mocker.

  Am 27.05.2018 fuhr die Schülerinnenmannschaft U15 des TSV 1862 Radeburg, Abteilung Tischtennis nach Biederitz bei Magdeburg zur Mitteldeutschen Mannschaftsmeisterschaft. Nach Plätzen drei und zwei in den Jahren 2016 und 2017 wollten die  vier in diesem Jahr unbedingt den Sieg holen. 

3. Sachsenmeister-Titel in Folge

Geschrieben von Dirk Mocker.

Heute gewannen unsere Schülerinnen zum 3. Mal in Folge die Landesmannschaftsmeisterschaft.

Auch in Schwarzenberg kein Wunder

Geschrieben von Mark Domke.

[1. Herren]

Zum ersten Auswärtsspiel der Sachsenligasaison 2018/19 traten die Herren vom TSV 1862 Radeburg beim 1. TTV Schwarzenberg an. Die Radeburger ohne den verletzten Marcel Mainka, dafür mit Tim Roßmann als Ersatz. Die Gastgeber in Bestbesetzung.

Zillestädterinnen holen 6. Platz bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften

Geschrieben von Dirk Mocker.

Vom 23.06.- 24.06.2018 fanden in Essen die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Schülerinnen im Tischtennis statt. Für das Turnier in der Halle des TUSEM Essen hatten sich Leonie Hildebrandt, Finja Adam, Maja Adam und Amélie Mocker als Mitteldeutsche Mannschaftsmeisterinnen neben sieben weiteren Mannschaften qualifiziert.

Neue und "alte" Meister zur Stadtmeisterschaft 2018 in Radeburg

Geschrieben von Mark Domke.

Am Samstag nach Himmelfahrt trafen wir uns auf dem Meißner Berg zur traditionellen Stadtmeisterschaft im Tischtennis. Trotz drückender Hitze können wir auf ein gelungenes Turnier mit guten sportlichen Leistungen und einem gelungenen Saisonausklang bei Bier und Grillwurst zurückblicken.

3. Mannschaft wahrt die Minimalchance

Geschrieben von Torsten Kreße.

[3. Herren]

Aufgrund einer Spielverlegung (Thomas Fischer hatte sich zum ursprünglichen Termin des Spiels gegen Freital für die Mitteldeutschen Meisterschaften qualifiziert) fanden am 7. und 8. April 2018 jeweils ein Punktspiel der 3. Mannschaft zu Hause auf dem Meißner Berg statt. Am Sonnabend trafen wir auf die noch um die Aufstiegsrelegation spielenden Sportfreunde von TTC 49 Freital (Anm.: Freital hat am 8.4.2018 gegen Wilsdruff gewonnen und braucht im letzten Spiel gegen den Tabellenletzten nur noch ein Unentschieden). Am Sonntag empfingen wir den SV Mulda 1879. Die Spiele hätte unterschiedlicher nicht sein können.

DESIGN BY WEB-KOMP